Linie 15 (Bahnhof - Wieseck, nicht über Marktplatz)

Endhaltestelle "Bahnhof"

Die Linie 15 führt vom Bahnhof aus in den Stadtteil Wieseck. Die Linie besitzt fast den gleichen Verlauf wie die Linie 5, lediglich zwischen den Haltestellen "Liebigstraße" und "Behördenzentrum" wird nicht durch die Innenstadt über den Marktplatz gefahren, sondern direkt durch die Südanlage mit der Haltestelle "Johanneskirche". In Wieseck werden einige Haltestellen auch nur in jeweils einer Fahrtrichtung angefahren. Erschaffen wurde die Bezeichnung "Linie 15" zum Fahrplanwechsel im November 2005, um die ganzen bisher als "Einsatzwagen" bezeichneten Zusatzfahrten von / nach Wieseck als neue Linie zusammenzufassen. Folgende Haltestellen finden sich im Verlauf der Linie 15:

Haltestellen Stadtteil bzw. Fahrtrichtung
Bahnhof GIESSEN
Liebigstraße  
Johanneskirche  
Behördenzentrum  
Landgericht  
Steinstraße  
Wiesecker Weg  
Feuerbachstraße  
Röderring  
Grabenstraße WIESECK
Turnstraße nur FR Wieseck
Am Eichelbaum nur FR Bahnhof
Weidigstraße nur FR Bahnhof
Albert-Osswald-Platz  
Friedhof  
Weimarer Straße nur FR Wieseck
Hölderlinweg nur FR Bahnhof
Jenaer Straße nur FR Bahnhof
Greizer Straße  

Die Linie wird nur montags bis freitags befahren, und zwar als Verstärker zur Linie 5. D.h. die Linie 15 verkehrt nicht nach Taktfahrplan, sondern hauptsächlich morgens, mittags und spätnachmittags zu den Zeiten mit erhöhtem Fahrgastaufkommen (z.B. Schulbeginn / -ende). In Richtung Wieseck beträgt die Fahrzeit 19 Minuten, in Richtung Bahnhof 26 Minuten. Eingesetzt werden auf der Linie 15 nur Solowagen.

Zum Fahrplanwechsel am 13.12.2015 wurde die Linie 15 wieder eingestellt und die Fahrten von der Linie 5 übernommen.

Endhaltestelle "Greizer Straße"

Zurück